Home
Das Konzept
Aktuelles/News
Fotos
Fotoalbum
DiaShow
Gästebuch
Kontakt & Anfahrt
Preise/ Referenzen
Impressum/Zuckerle

Stellen Sie sich vor, Ihr Pferd ist krank.


Sie haben die Alternative täglich einen Tierarzt kommen zu lassen oder Ihr Pferd in eine Klinik zu bringen um tägliche Wundversorgungen, Verbandswechsel, Injektion, Inhalationen oder dergleichen vornehmen zu lassen und dann ?

Dann denken Sie an den Aufwand und die Kosten !?


Es gibt eine andere Möglichkeit:


es war schon immer mein Traum, mein Hobby Reiten mit meinem Beruf als Tiermedizinische Fachangestellte zu verbinden. Nach dem Erwerb eines wunderschönen kleinen aber feinen Hofes auf der Schwäbischen Alb ist dieser Traum nun Wirklichkeit geworden.

Ich möchte Ihnen die Möglichkeit geben, ein krankes Pferd bei mir unterzustellen, egal ob es für wenige Tage oder mehrer Wochen sein muss, welches ich ohne Notwendigkeit einer ständigen tierärztlichen Überwachung,  aber auch jederzeit in Zusammenarbeit mit Tierarzt, Homöopath, Akupunkteur sowie Hufschmied und einer Physiotherapeutin in einer ganzheitlichen Therapie betreuen kann.

Seit 1991 habe ich fast ununterbrochen Berufserfahrung in verschiedenen Pferdekliniken und Tierarztpraxen gesammelt, auch bilde ich mich regelmässig fachspezifisch fort. Ich habe reichhaltige Erfahrung bezüglich Ausdauertraining von Pferden, da ich seit 1992 aktiv Distanzreiten betreibe (Meine zwei Vollblut-Araber laufen seit vielen Jahren im Sport und ich hoffe noch viele Jahre mehr).


Für mich ist es wichtig, Ihr Pferd  über den ganzen Tag zu betreuen, angefangen am Morgen mit füttern, misten, bewegen u.s.w.
Ihr Pferd hat immer die gleiche Bezugsperson , Klinikstress möchte ich vermeiden.


Sieben unterschiedlich grosse Boxen im Stallbereich, zwei Offenstall-Plätze und eine Außenbox erlauben eine individuell dem Pferd angepasste Unterbringung.

Es gibt eine komplett ausgepolsterte Aufwachbox zur Durchführung kleinerer chirurgischer Eingriffe.

Ein Reitplatz steht zu Verfügung, der auch täglich als Auslauf genutzt wird.

Nahegelegene Koppeln sind vorhanden.

Da wir aber sozusagen ein Familienunternehmen sind und die Betreuung ebenso persönlich und familiär wie fachlich kompetent sein soll, kann ich maximal zwei bis drei Patienten betreuen.

Gnadenbrotpferde sind ebenfalls herzlich willkommen.

Fazit:
All diese Voraussetzungen führen zu einer Kostenminimierung für Sie bei fachkundiger Betreuung für ihr Pferd in persönlicher Athmosphäre.

Rufen Sie mich an oder fragen Sie per e-mail nach und informieren Sie sich weiter.

Ich freue mich auf Ihre Anfrage,

Ines Sell.

Radiointerview mit einem Lokalsender Januar 2008
(einfach Mauszeiger ├╝ber das Bild bewegen)
Ines bei der Arbeit (Fotograf: Carola Lenski)

In meiner Katzen-und Heimtierpension findet Ihr Tier eine artgerechte Unterbringung und eine fachlich-kompetente Zuwendung, die es zur baldigen Genesung braucht.

Insbesondere chronisch-kranke und betreuungsintensive Tiere sind bei mir in guten Händen.


Und möchten Sie die schönsten Tage im Jahr beruhigt geniessen können, dürfen Sie sich auf eine perfekte Versorgung Ihres Lieblings verlassen.



Top


PferdeKurPension Laucherthof - Inhaberin Ines Sell | florines@t-online.de